Dienstag, 15.11.2016


 


Kontakt: Wolfgang-Wetzel@t-online.de

 

TOPOS BLUESCLUB:

Jan Schwarte Bluesband & Tom Vieth

anschließend offene Session


Einlass 19.30 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
Eintritt frei

 


Anfahrtshinweise/ Stadtplan
 


Bilder vom Auftritt
Termin in Kalender übernehmen

Das Projekt „topos Bluesclub“ wird weiter fortgesetzt. Initiator ist neben dem Jazz Lev e.V. der Leverkusener Blues-Gitarrist Wolfgang Wetzel.

Das Projekt richtet sich an alle Blues Interessierten - Musiker und vor allem auch Zuhörer -, die Lust auf einen Blues-Abend in weithin bekannten topos haben.

Die Gruppe  Jan Schwarte Bluesband wird mit Tom Vieth den heutigen TOPOS BLUESCLUB eröffnen.. Im Anschluss wird eine offene Session den Abend (Ende offen) beschließen.

Infos zur Band:
Tom Vieth:

Es gibt Bluesgitarristen, die wie B.B.King klingen, es gibt andere, die wie Stevie Ray Vaughan klingen - und wiederum andere, die sich die modernen Meister wie Robben Ford zum - oder auch die alten Größen der T-Bone-Walker-Schule - zum Soundideal gemacht haben.
Nur von wenigen Bluesmusikern in Deutschland kann man allerdings mit Recht behaupten, dass sie wie „sie selbst“ klingen - und so darf es als eines der größten Komplimente verstanden werden, wenn dem münsterischen Gitarristen und Sänger Tom Vieth nachgesagt wird, er sei ein echtes „Original“!
Tom Vieth ist wahrlich einzigartig. Vermutlich gibt es virtuosere Gitarristen und ausgebildetere Stimmen, aber - und das ist das Entscheidende - Vieth versteht es, mit den ersten unnachahmlich intonierten Tönen seine Hörer automatisch in den Bann zu ziehen. Es ist das berühmte „Bluesfeeling“ was dieser Musiker mitbringt. Eine Disziplin, die auf keinem Ausbildungsprogramm einer Musikhochschule steht und doch im Blues entscheidend für die Aussagekraft und Glaubwürdigkeit eines Musikers ist. Tom Vieth besitzt dieses „magische Moment“. Ein Bluesfeeling, dass bei dem Hörer augenblicklich eine Gänsehaut entstehen lässt. Spannungsvoll gesetzte Noten, ein ungekünstelter und unangestrengter Gesang, und ein Programm mit wundervoll klassisch klingenden Eigenkompositionen im besten Chicago-Blues.

vorige Veranstaltung

zur Monatsübersicht

back

nächste Veranstaltung

Änderungen vorbehalten!